Vorschau 2016
Kontakt
Passionskonzert der Capella Vocale
Alte Musik und neuzeitliche Kontraste
Im März steht – sicher der Höhepunkt des Jahres – die Konzertreise nach Leipzig an. Die Capella Vocale wird dort am Palmsonntag-Wochenende, an dem auch die Buchmesse in Leipzig stattfindet, die Thomaner in ihrer Thomaskirche vertreten. Während der Knabenchor selbst auf Konzertreise ist, gestaltet die Capella die beiden „Motetten“-Gottesdienste am 18. und 19. März und ein Passionskonzert. Zuvor steht noch ein Passionskonzert in der Freckenhorster Stiftskirche an.
Die genauen Termine sind:

Sonntag, 6.3.2016, 17 h:
Passionskonzert „Hear my prayer, o Lord“ in der Stiftskirche St. Bonifatius in Freckenhorst

Freitag, 18.3.2016, 18 h:
„Motette“ in der Thomaskirche

Samstag, 19.3.2016, 15 h:
„Motette“ in der Thomaskirche

Sonntag, 20.3.2016, 16 h:
Passionskonzert „Hear my prayer, o Lord“ in der kath. Propsteikirche St. Trinitatis
Kurz vor Ende der Spielzeit am Theater Münster wirkt die Capella Vocale dann noch einmal bei einem Sinfoniekonzert mit, dem zehnten der Saison. Aufgeführt wird Gustav Mahlers zweite Sinfonie in c-Moll, die sogenannte „Auferstehungssinfonie“. Das Sinfonieorchester Münster spielt unter der Leitung von Fabrizio Ventura, es singen Eva Bauchmüller (Sopran) und Lisa Wedekind (Alt), der Konzertchor Münster und die Capella Vocale.
Nach den Sommerferien gestaltet die Capella dann wieder ein a-cappella-Konzert mit weltlichem Programm. Es gibt eine Reise in die Romantik mit Werken von Robert Schumann und Johannes Brahms, von denen Chorlieder und Bearbeitungen von Sololiedern für Chor (durch Clytus Gottwald) zu Gehör gebracht werden. Ergänzend werden passende Texte von Robert Schumann gelesen.
Das Konzert findet am Samstag, dem 10. September 2016, um 20 h in der Aula der Waldorfschule Münster statt.
Das Jahr schließt mit adventlicher Musik.
Münster - Die Sitzplätze in der Kinderhauser St. Josefskirche reichten am Sonntagnachmittag für das geistliche Konzert des „Capella Vocale“-Chores nicht aus, so sehr interessierte dessen Konzertthema, die unvollendet gebliebene Motette über den Psalm 102, 2 des englischen Komponisten Henry Purcell „Hear my prayer, o Lord, and let my crying come unto thee“...
22.04.2013
Aus der Presse
Proben
Immer dienstags, 19.30 - 22.00 Uhr, Münster, Georgskommende 19 (Ecke Bispinghof)
Wer als Tenor oder Bass in eine Probe der Capella hineinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, sich über unser Kontakt-formular oder per Email (info@capella-vocale.de) zu melden.
Unser Chorprofil auf deutsch und auf englisch
Hinweis
Chorprofil
Eine musikalische Reise zum modernen Menschen
Chorkonzert der "Capella Vocale Münster" in der "Alten Kirche"
"The modern man" am 6.7.2014 in der Alten Kirche Hagen am Teutoburger Wald: "Ein faszinierender musikalischer Auftritt, getragen von klaren, harmonisch miteinander verwobenen Stimmen, die auch die große menschliche Verbundenheit der Mitglieder des seit über 30 Jahren existierenden Chores verdeutlichen..."
Nach der Aufführung der Neunten Sinfonie von Ludwig van Beethoven mit dem Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Fabrizio Ventura und einigen Auftritten mit Advents- und Weihnachtsmusik im Dezember, bereitet sich die Capella Vocale nun auf das Jahresprogramm 2016 vor.
[...] Lag es an dem vollen Veranstal- tungskalender, dass die Alte Kirche nicht bis auf den letzten Platz gefüllt war? Diejenigen aber, die teilhaben durften, wurden mit einer einzigartigen Performance und einem sinnlichen Klangerlebnis belohnt, für das sie 'Capella Vocale Münster' mit Standing Ovations feierten und sas noch lange in jedem Einzelnen nachklingen wird!"
Die Arbeit der Capella Vocale findet in den wöchentlichen Abendproben sowie bei verschiedenen Probenwochenenden statt, die meist von einer Gesangspädagogin begleitet werden, die in Einzelstimmen- und Stimmgruppenproben qualifizierte Stimmbildung anbietet und dabei beson- ders einen ausgewogenen Chorklang in den Blick nimmt.